Willkommen auf dem Internetauftritt der Offizierheim Gesellschaft Fritzlar e.V.

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen rund um die Offizierheim Gesellschaft Fritzlar e.V.

Wichtige Information! (Update 10.06.2021)

Sehr geehrte Mitglieder der OHG Fritzlar e.V. und der UHG!

Heute melde ich mich bei Ihnen mit guten Nachrichten. Ab dem 05. Juli können wieder alle Mitglieder (!) die Annehmlichkeiten in unseren Räumlichkeiten in gewohnter Form nutzen. Wir wechseln vom Kantinenbetrieb in den Restaurantbetrieb. Weiterhin darf ich Sie einladen, auch wieder Ihre dienstlichen und privaten Veranstaltungen bei uns zu buchen. Für diesen vorsichtigen Wiedereinstieg in den gewohnten Betrieb bitte ich um folgendes Verfahren:

  1. Denken Sie bitte an die Aktualisierung Ihrer Zutrittsberechtigung für die Georg-Friedrich-Kaserne!!! Sie waren ggf. schon länger nicht mehr hier, so dass die Karten vermutlich nicht mehr den Zutritt gewähren!!
  2. Bitte reservieren Sie sich VORHER (egal ob Feier oder gemütliches Abendessen) einen Tisch. Wir haben nur begrenzte Kapazitäten.
  3. Es gilt auch bei uns die Regel: Genesen – Geimpft – Getestet. Halten Sie zur Überprüfung durch unser Servicepersonal die erforderlichen Unterlagen
  4. Es sind weiterhin die allgemein gültigen AHA+L – Regeln gültig, die Sie bereits kennen. Im Zweifel fragen Sie bitte die Ordonnanzen.
  5. Für Veranstaltungen gilt derzeit die Obergrenze von 30 Personen und der Veranstalter ist für die Einhaltung der Regeln und das Nachweisen der Anwesenheit der Gäste zuständig. Die Liste ist beim Schichtführer zu hinterlegen.
  6. Für Reservierungen und Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter Bw 4342 – 1660/1661 oder 05622 – 99 1660/1661.

Weiterhin teile ich Ihnen hiermit den Termin für die Mitgliederversammlung der OHG e.V. mit: 22.07.2021 15:00 Uhr. Merken Sie sich den Termin vor – die Einladung erhalten Sie in Kürze.

Ich wünsche Ihnen einen sonnigen und gesunden Sommer.

Ihr

G. Schadt, OTL

Wichtige Information! (Update 10.04.2021)

Sehr geehrte Mitglieder der OHG Fritzlar e.V.!

In der letzten Vorstandssitzung haben wir die Verschiebung der Mitgliederversammlung in das 2. Halbjahr 2021 beschlossen. In der derzeitigen Situation, obwohl sich glücklicherweise die Zahlen ein wenig beruhigen, ist es nicht geboten, sich innerhalb der Kaserne zu einer Versammlung zu treffen. Die Befragung zum Thema „Online Mitgliederversammlung“ war nur wenig aussagekräftig, da sich leider nur insgesamt 30 Mitglieder bei uns gemeldet haben. Die Mitgliederversammlung wird deswegen als Präsenzveranstaltung, jedoch nicht vor September 2021, durchgeführt werden. Die derzeit gültige Gesetzgebung bezüglich der Bewältigung der COVID-19-Pandemie ermöglicht es den Vereinen ihre Vorstände entsprechend im Amt behalten zu können.

Die finanziellen Belastungen machen uns weiterhin schwer zu schaffen. Durch die staatlichen Hilfen und da, wo es möglich war, die Nutzung von Wehrübungstagen für unsere Mitarbeiter konnten wir uns bislang über Wasser halten. Um weitere Kosten abzufedern war es jedoch erforderlich, die von ihnen gezahlte Einlage (25,00 € bei Abschluss der Mitgliedschaft) in eine „Coronahilfe“ umzuwidmen. Dafür werden wir für die Mitglieder bis zum Jahresende keinen Beitrag mehr erheben, so dass Ihnen keine zusätzlichen Kosten entstehen. Allerdings entfällt so die Erstattung dieser Einlage bei Austritt. Ab sofort wird diese Einlage bei erstmaliger Beantragung der Mitgliedschaft nicht mehr erhoben werden.

Weiterhin sind wir gesetzlich verpflichtet, unser veraltetes Kassensystem zu erneuern, was einiges an Kosten verursachen wird. Wir werden die Umstellung jedoch dezent im Hintergrund durchführen, so dass Ihnen keine Unannehmlichkeiten entstehen werden.

Wir sind aufgrund der Coronabestimmungen weiterhin nicht in der Lage, zivilen Gästen den Zutritt zu unseren Räumlichkeiten zu ermöglichen. Das gilt leider auch für die Angehörigen unserer aktiven Soldaten, die ausschließlich unser derzeit eingeschränktes Angebot als Betriebskantine nutzen dürfen. Ich bitte Sie hiermit um Verständnis und Beachtung für diese Regelung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsleitung.

Ich hoffe, Ihnen bald wieder bessere Nachrichten übermitteln zu können und verbleibe

G. Schadt, OTL

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Mitgliederinformation Nr. 8

(zum Herunterladen: Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter…)

Wichtige Information! (Update 01.04.2021)

Sehr geehrte Mitglieder der OHG Fritzlar e.V.!

Eigentlich hatte ich geplant, Ihnen in diesem Jahr endlich positive Nachrichten Übermitteln zu können. Leider hat sich die Situation seit meinem letzten Schreiben an Sie nicht grundlegend geändert.

Noch immer ist es uns nicht möglich, Ihnen und ihren Angehörigen den von Ihnen geschätzten Service und das Angebot an Speisen und Getränken in unseren Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Die Regelungen sind Ihnen aus der Presse und dem Fernsehen selbst gut genug bekannt, so dass ich sie nicht wiederholen muss. Ein Osterangebot kann ich Ihnen derzeit ebenso wenig anbieten wie die Aussicht auf unsere Spezialitäten-Woche im Mai. Sobald wir öffnen dürfen, steht Ihnen jedoch im Rahmen der Möglichkeiten alles in gewohnter Manier zur Verfugung. Daran arbeiten wir und daran halten wir fest!!

Da auch uns die staatlichen Finanzspritzen erst spät zugewiesen wurden, sah es zwischendurch sehr düster aus. Glücklicherweise kamen die zugesagten Hilfen gerade noch rechtzeitig, bevor wir uns zu drastischen Personalmaßnahmen entscheiden mussten.

Momentan arbeiten wir an der Möglichkeit, eine Mitgliederversammlung durchfuhren zu können. Die Gesetzgebung ermöglicht es, diese Veranstaltungen auch ,,virtuell“ durchzufuhren. Aufgrund der Hygienebestimmungen ist eine Präsenzveranstaltung in der Kaserne mit einer so großen Mitgliederanzahl nicht realisierbar. Deswegen bitte ich Sie an dieser Stelle um ihre geschätzte Mithilfe. Beantworten Sie bitte bis zum 12. April 2021 schriftlich oder per E-Mail, ob es Ihnen möglich ist, unsere Jahreshauptversammlung auch an einem Computer zu verfolgen. lch bitte auch um eine Information sofern Sie das nicht wünschen oder es Ihnen aus technischen Gründen nicht möglich ist.

Für uns ist die Vorbereitung ein wenig aufwendiger , stellt aber sicher, das wir als Vorstand unseren Verpflichtungen nachkommen können.

lch wünsche Ihnen und ihren Angehörigen ein frohes und gesundes Osterfest und freue mich mit meinem Team auf ein baldiges Wiedersehen.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Für die UHG und die OHG Fritzlar e.V.

Schadt, OTL und 1. Vorsitzender der OHG Fritzlar e.V.

Mitgliederinformation Nr. 7

(zum Herunterladen: Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter…)


Wichtige Information! (Update 15.12.2020)

Kameradinnen und Kameraden, zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sehr geehrte Mitglieder der OHG Fritzlar e.V. und der UHG!

2020 geht dem Ende entgegen. Eigentlich eine Zeit der Vorfreude und der Besinnlichkeit. In diesem Jahr ist alles anders. Unser Alitag dreht sich mehr und mehr um Corona, Lockdown, lmpfung und dergleichen. Unser Land geht vor Weihnachten nicht nur in eine Verlängerung, sondern auch in eine Verschärfung der Regeln zur Eindämmung der Pandemie. Im Schwaim-Eder-Kreis gelten zusätzliche Maßnahmen, wie Sie der Presse entnehmen konnten.

Wir fahren unseren Service vom 26.12.20 bis zum 04.01.21 komplett herunter. Das Weihnachtsbuffet ist leider abgesagt. Unser Plan ist es, ab dem 11.01.21 für die Soldaten, denen gegenüber wir unserem Betreuungsauftrag nachkommen, wieder mit dem Service zu beginnen.

Wir planen am Mittwoch, den 14.04.2021, die Mitgliederversammlung für die Jahre 2020/2021 durchzuführen, sofern die Pandemieregeln uns das erlauben. Die Einladung dazu wird lhnen rechtzeitig zugehen. Ich bitte Sie, sich den Termin schon einmal vorzumerken.

lm Namen des Teams der UHG/OHG wünsche ich lhnen ein schönes Weihnachtsfest. Feiern Sie mit Familie und Angehörigen soweit es lhnen möglich erscheint, ein frohes Fest und genießen Sie die Zeit zusammen. Kommen Sie gut in das neue Jahr 2021 hinein. Wir freuen uns darauf, Sie wieder in unseren Räumen begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Alles Gute für Sie und lhre Familien.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Für die UHG und die OHG Fritzlar e.V.

Schadt, OTL und 1. Vorsitzender der OHG Fritzlar e.V.

Mitgliederinformation Nr. 6
(zum Herunterladen: Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter…)


Wichtige Information! (Update 05.11.2020)

Kameradinnen und Kameraden, zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sehr geehrte Mitglieder der OHG Fritzlar e.V. und der UHG!

Nachdem unsere Regierung erneut einen Maßnahmenkatalog zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen hat, müssen auch wir die Konsequenzen aus diesen Maßnahmen ziehen. Aus diesem Grund ist bis auf Widerruf folgende Regelung füF den Service unserer Betreuungseinrichtung beschlossen worden:

  1. Für die aktiven Soldaten und Soldatinnen und zivilen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Standortes Fritzlar halten wir als Kantinenbetrieb den Betrieb auch weiterhin, ggf. mit kleinen personellen Einschränkungen, aufrecht.
  2. Standortfremde Soldaten, (OHG-Mitglieder, Dienstreisende) können nach Rücksprache mit der Geschäftsführung im Rahmen freier Kapazitäten das Kantinenangebot wahrnehmen.
  3. Ehemalige Soldaten und Soldatinnen und zivile Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen möchte ich bitten, von Anfragen zum Besuch des Kasinos vorerst Abstand zu nehmen. Ihnen dürfen wir derzeit keinen Service anbieten.
  4. Die Einnahme von Mahlzeiten in unseren Räumlichkeiten ist ausschließlich den aktiven Mitgliedern und Angehörigen ihres Hausstandes vorbehalten. Personen, die nicht zum Hausstandes des Mitgliedes und weiteren Gästen können wir keinen Service anbieten.

Diese Maßnahmen gelten solange, wie der 2. Lockdown aufrecht gehalten wird. Ziel muss es sein, unsere Betreuungseinrichtung in Form der „Kantine“ möglichst lange in Betrieb zu halten.
Verschärfungen oder Lockerungen werden wir sofort umsetzen. Sofern Sie keine weiteren Nachrichten dazu von mir erhalten, können Sie sich an der Regelung für die Restaurants und Gaststätten in Hessen für unseren Service orientieren. Im Zweifel rufen Sie bitte die Geschäftsführung an.

Ich wünsche Ihnen allen, dass Sie auch diese Phase gesund überstehen und sich trotz allem wie gewohnt auf die Feiertage vorbereiten und freuen können.

In der Hoffnung, Sie bald wieder im gewohnten Maß betreuen zu können, verbleibe ich

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Für die UHG und die OHG Fritzlar e.V.

Schadt, OTL und 1. Vorsitzender der OHG Fritzlar e.V.

Mitgliederinformation Nr. 5
(zum Herunterladen: Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter…)


Wichtige Information! (Update 23.10.2020)

Kameradinnen und Kameraden, zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sehr geehrte Mitglieder der OHG Fritzlar e.V. und der UHG!

Erneut wende ich mich unter der Überschrift „CORONA“ an Sie. Wie auch die Gastronomie vor dem Kasernenzaun sind wir zur Anwendung etlicher Auflagen aufgefordert, die unser Servicepersonal unter allen Umständen durchsetzen muss. Das hat bisher im Großen und Ganzen von einigen „Ausrutschern“ einmal abgesehen ganz gut funktioniert. Dafür möchte ich Ihnen ganz herzlich danken. Ausschließlich Ihrem Verständnis für die Situation und Ihrem den Umständen angepassten Verhalten ist es zu verdanken, dass wir auch weiterhin den von Ihnen geschätzten Service anbieten und sicherstellen können. Unterstützen Sie uns und halten Sie sich bitte auch weiterhin an die Regeln.

Mittlerweile haben wir die Bar ein wenig umgestaltet, die Bestuhlung in unseren Clubräumen neu arrangiert und die Tages- und die Abendkarte wurden modifiziert. Dank unseres Hygienekonzeptes sind wir in Lage auch wieder Veranstaltungen durchführen zu können. Aufgrund der Preisentwicklung bei den Zulieferern mussten allerdings einige Preise angepasst werden.

Bislang konnten wir unser Personal ohne Einschränkungen behalten. Allerdings gab es ein paar Ausfälle aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen, die jedoch NICHTS mit CORONA zu tun haben. Unsere Geschäftsführung gibt sich die größte Mühe, sie davon nichts spüren zu lassen. Dennoch kann ich hier und jetzt nicht absehen, wie sich die Situation entwickelt. Sprechen Sie im Zweifel rechtzeitig mit unserer Geschäftsführung unter den bekannten Rufnummern, um Ihre Fragen klären zu können. Weiterhin planen wir, Sie im November mit einer ausgedehnten Gänsebratenwoche verwöhnen zu können. Lassen Sie sich überraschen, welche kulinarischen Genüsse unser Küchenteam für Sie vorbereitet hat. Außerdem laufen die ersten Planungen für die Festtage und das Weihnachtsbuffet. In welcher Form wir mit Ihnen in diesem Jahr Weihnachten feiern möchten, entnehmen Sie bitte den bald folgenden OHG- Informationen. Melden Sie sich rechtzeitig an!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – bleiben Sie gesund!

Für die UHG und die OHG Fritzlar e.V.
Schadt, OTL und 1. Vorsitzender der OHG Fritzlar e.V.

Mitgliederinformation Nr. 4
(zum Herunterladen: Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter…)